AKTUELLES

Schauen Sie doch regelmäßig in unsere aktuellen Beiträgen. Erfahren Sie dadurch mehr über die Möglichkeiten, die die Mediation bietet.

Bis bald.

KONFLIKT

Belastet Sie ein Konflikt und sind Sie und Ihr Konfliktpartner bereit einen neuen Weg des Konfliktlösungsverfahrens zu gehen?

Wir unterstützen Sie in der Art Ihrer Kommunikation und leiten Sie durch ein respektvolles Gespräch. Das Ziel ist ein gegenseitiges Verstehen der Situation des jeweils Anderen.

Wir öffnen Türen zu einem Konsens mit dem alle Parteien zufrieden sein können und begleiten Sie auf dem Weg zu einer gemeinsamen Lösung.

LÖSUNG

Es gibt einen Konflikt, die Verständigung miteinander ist kaum möglich.

Die Kommunikation wird über den Mediator wiederhergestellt. Dieser unterstützt die Parteien bei einem respektvollen Umgang miteinander.

Es folgt die Phase der Erhellung. Dabei geht es um die Frage, welche Bedürfnisse und Interessen hinter den jeweiligen Positionen stehen.

Direkter Kontakt ist wieder möglich. Die Medianten verständigen sich und können eine Vereinbarung für die Zukunft schließen.

COACHING

Wenn die andere Partei noch nicht zu einer Mediation bereit ist, unterstützen wir Sie dabei, Klarheit über Ihre wichtigsten Anliegen und Ziele zu erlangen.

Oft sind die Standpunkte auf beiden Seiten verhärtet. Beim systemischen Konfliktcoaching arbeiten Sie an Ihrem Anteil des Konflikts. Dadurch wird sich das gesamte Konfliktgeschehen verändern. Das Mobile gerät in Bewegung.

Wir können Ihnen dabei helfen, mit Hilfe der gewaltfreien Kommunikation, der anderen Konfliktpartei Ihr Anliegen vorzutragen. Die Erfüllung Ihrer Bedürfnisse wird durch diese Art der Kommunikation viel wahrscheinlicher.

WIR

Petra Quellhorst

Ich arbeite freiberuflich als Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin in den Frühen Hilfen der Städte Erkrath und Hilden. Ich berate Familien in ihren jeweiligen Lebenssituationen.

Auf der Suche nach alternativen Konfliktlösungen bin ich auf die Mediation gestoßen. Beim Forum Demokratie Düsseldorf habe ich mich zur Mediatorin ausbilden lassen.

Meine Begeisterung für die Facetten der Kommunikation wurden durch die Mediation geweckt, so dass ich eine Grundausbildung in Gewaltfreier Kommunikation absolviert habe. Auf dieser Grundlage lebe und arbeite ich nun.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Caroline Böker

Nach Abschluss meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Passau hat es mich 1995 nach Düsseldorf verschlagen. Hier arbeite ich seit über 20 Jahren bei einem führenden Unternehmen der Telekommunikationsbranche.

Mein Interesse an alternativen Konfliktlösungsverfahren führte mich zur Mediation. Am Forum Demokratie Düsseldorf habe ich mich zur Mediatorin ausbilden lassen.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Düsseldorf.

KONTAKT

„Wenn jemand darauf vertrauen kann, dass er in einem Konflikt gehört und ernst genommen wird, dann stehen die Chancen gut, dass er bereit ist, sich ebenfalls partnerschaftlich zu verhalten.“
Dr. Marshall Rosenberg

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche oder ein sonstiges Anliegen? Lernen Sie uns kennen und  schicken uns doch eine email an post@diemediatorinnen.de.